Aspektologie Schule

Die Psychologie des Mitgefühls in der Neuen Energie

In diesem Workshop lernen wir unser Selbst auf eine neue Weise kennen. Aspekte sind Rollen und Ereignisse im Leben, die wir für eine bestimmte Aufgabe erschaffen haben. Normalerweise sind diese Aspekte gesund und integriert. Aber es gibt auch viele, die verletzt wurden und daher von unserem Selbst abgespaltet sind; sie führen eine Art Eigenleben, erschweren unseren Alltag und beeinflussen uns unbewusst.

In diesem Workshop geht es um das Bewusstwerden, Annehmen und Integrieren der Aspekte in das große Ganze. Das „Zuhause Sein“ - das Annehmen des göttlichen Selbst - bildet dabei die Basis.

Das alles geschieht, ist möglich ohne langwierige Verarbeitung, ohne Therapie und ohne den Einsatz von Medikamenten. Tobias nennt dies die „Psychologie der Neuen Energie“.

Es ist eine neue Psychologie, weil sie zutiefst versteht, dass die Seele und alle Aspekte letztendlich vollkommen sind. Es ist nichts zerbrochen. Es muss nichts repariert werden. Es gibt nur Energie, die feststeckt. Diese Aspekte brauchen Akzeptanz und Mitgefühl um nach Hause zurückzukommen. Und wenn sie kommen, bringen sie Geschenke mit - Einsicht, Weisheit und Einigkeit.

Dieser Workshop bietet sich besonders an für alle,
  • die nach grundliegenden Lösungen ihrer Themen suchen (nach Freiheit und Selbstbestimmtheit), die über herkömmliche Therapien hinausgehen.
  • die ein bewusster Schöpfer ihres Lebens werden möchten (denn auch neue, uns unterstützende Aspekte können bewusst erschaffen werden);
  • die als Begleiter, Therapeuten, Berater oder Psychologen tätig sind, und eine neue Perspektive kennen lernen wollen.

Es ist empfehlenswert (aber nicht zwingend notwendig), vor der Teilnahme an der Aspectology School, die „Sexual Energies School“ (SES) zu besuchen.

Für Menschen, die bewusstseinsveränderne Drogen oder Psychopharmaka einnehmen, ist die „Aspectology School“ NICHT geeignet. Eine Teilnahme ist daher nicht möglich.

Dieses intensive dreitägige Seminar enthält 8 durch Geoffrey Hoppe übermittelte Lehreinheiten von Tobias und Adamus Saint-Germain vom Crimson Council. Sie werden als Video-Präsentationen in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Die Aspectology Schule bietet eine Fülle profunder Informationen, ist darüber hinaus aber vor allem eine sehr persönliche Erfahrung. Die Crimson Circle Lehrer begleiten dieses Erleben mit vertiefenden Übungen, führen in den bewussten Atem ein, geben Raum für Vor- und Nachbesprechungen und sind in jedem Moment für Dich und deine ganz eigene Erfahrung da.

Um dieses persönliche Erleben zu unterstützen und zu vertiefen, empfehlen wir, sich auch die Abende ganz frei zu halten. Auch wenn es die Möglichkeit persönlicher Lösungen und tiefer Transformation bietet, ist das Seminar keine therapeutische Maßnahme. Es inspiriert vielmehr das Bewusstsein und fördert die innere Eigenständigkeit.

Am Ende erhält jeder Teilnehmer ein vollständiges Seminar-Transkript in deutscher oder englischer Sprache zum späteren Nachlesen.

Dieses Seminar ersetzt keine medizinische und/oder psychosomatische Behandlung.

Wenn Du in die Energien dieses Workshops hineinspüren möchtest, hier gibt es ein kurzes Video mit deutschen Untertiteln Youtube

. Allgemeiner zeitlicher Ablauf:
1. Tag      -      ab 9.45 Registrierung
                          10.00 - ca. 16.00 Uhr
2. Tag      -      10.00 - ca. 16.30 Uhr
3. Tag      -      10.00 - ca. 16.00 Uhr

Preis: 595,- US$

NÄCHSTER TERMIN:
  • 01.-03. Februar 2019 - Info & Anmeldung

    Für Informationen und Anfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    dich.leben@gmail.com
    Bei Interesse kann ich einen Workshop mit Karin Hoyer in meinen Räumen organisieren.

    Informationen über den Crimson Circle: www.crimsoncircle.com

    _____________________________________________________________________________
    Meine Angebote dienen der inneren Entwicklung sowie der Gestaltung eines bewussten und selbstverantwortlichen Lebens.
    Die Sitzungen und Seminare ersetzen keine schulmedizinische Behandlung oder Psychotherapie.


    zurück zur Workshop-Übersicht